2007-2009 | Kempinski Hotel Vier Jahreszeiten, München

Das fünf Sterne Hotel Kempinski besteht im wesentlichen aus 3 Bauteilen. Das Stammhaus von 1858 mit denkmalgeschützter Fassade an der Maximilianstrasse ist in die Jahre gekommen und benötigte dringend ein neues Gesicht, das dem Anspruch eines vornehmen Ambientes bestehend aus traditionellem Luxus auf höchstem Niveau und aktuellen Trends genügt. Alle Zimmer, Nebenräume und Flure wurden bis auf die tragenden Wände zurückgebaut, die vorhandenen Holzbalkendecken wurden freigelegt und feuerbeständig ertüchtigt.

Bauherr:   Hotel Vier Jahreszeiten

Architekt:   Schmidt-Schicketanz und Partner